· 

TGB Blade 600 LTX

TGB entwickelt seine Produkte kontinuierlich weiter. Ab Mitte Mai werden die  600 LTX  Blade Versionen ausgerollt, der sich als neuer EInsteiger der Blade-Familie positionieren wird. Vieles altbewährte der Blade 1000 wandert zur Blade 600 weiter und frischer Wind bringt die neue Front mit FULL LED Scheinwerfer. EIn abnehmbares Frontgitter ermöglicht das bessere reinigen des Kühlers. Das ist die Antwort  wohl auf die CForce Baureihe von CFMOTO.


Wie zuvor angekündigt , präsentierte TGB seine 2019 Flotte , der Importeur geplante eine neue Version „LTX“ für die Blade 600 und später wohl 1000 . Zunächst ist es die 600er dran, diese bekommt das neue mattschwarze Kleid mit  Blautönen auf den Metallelementen und dem nüchternen Dekor-Kit  . Beim näheren betrachten fällt auf, dass die Frontplatte neue LED-Leuchteinheiten enthält , zwischen denen ein neues, abnehmbares Gitter die Reinigung des Kühlers erleichtert., ein entscheidender Wartungspunkt für ATVs nach einem guten Offroad-Ausflug. Vorne, unter dem durchgehend blauen Stoßfänger, sorgt eine neue A-Arm für einen besseren Anstellwinkel der Antriebswellen.

Die allgemeine Ausstattung der Maschine wird nirgends eingespart.So kann praktisch das ganze Zubehör übernommen werden, Es gibt vordere und hintere Gepäckträger mit mehreren Verankerungspunkten , eine elektrische Drei-Modus-Servolenkung und andere neue Funktionen wie das integrierte Handschutz-prodektoren und die stärker umhüllende Soziusrückenlehne, wo aus der 1000er bekannt ist. Auf Technologieebene ist der Blade 600 LTX mit Sperrdifferentialen vorne und hinten ausgestattet, eine Premiere für TGB mit dieser T3b-Zulassung . Der kaufmännische Direktor Jérémie Lamblin hat den Grund, dass diese Wahl die Vorteile der beiden Homologationen Euro 4 und T3b der richtige Weg sei, Hinterraddifferenz / Euro 4 für die Einen und Steuervorteile für die Anderen . .Die Blade 600 LTX wird ab Mitte Mai ausgerollt. Schweizer Start und Preis ist noch nicht bekannt.

  • Typ
    1-Zylinder / 4-Takt SOHC
  • Hubraum
    561 cm³
  • Leistung
    32 KW / 43,5 PS bei 7.000 U/min
  • Tankinhalt
    18 Liter
  • Antrieb
    CVT Kardan
  • Kühlung
    Wasserkühlung, Ölkühlung
  • Kraftstoffversorgung
    elektronische Einspritzung
  • Starter
    E-Starter
  • Abmessungen (L/B/H)
    2330/1230/1290 mm
  • Beleuchtung
    LED, Klarglas
  • Gewicht (leer)
    435 kg
  • Max. Anhängelast
    920 kg
  • Federung ( vorne)
    verstellbare Gasdruckfederbeine, Einzelradaufhängung
  • Federung (hinten)
    verstellbare Gasdruckfederbeine, Einzelradaufhängung
  • Bremse (vorne)
    Scheiben 200 mm
  • Bremse (hinten)
    Scheibe 190 mm
  • Reifen (vorne)
    AT25x8-12, Maxxis Bighorn
  • Reifen (hinten)
    AT25x10-12, Maxxis Bighorn
  • Ausstattung
    Gepäckträger vorne und hinten
    Seilwinde
    Digitalcockpit
    Sportauspuffanlage
    Bumper vorne Full LED
    12 Zoll Alufelgen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0