CFMOTO CForce 850 Geräusche

Die neue CFMOTO CForce 850 bringt viele Neuerungen mit sich.... Auch ein Nebeneffekt der aktuell für Diskusionen sorgen. An der Hinterachse entstehen Geräusche. Ist das Normal? oder bahnt sich dort ärger an? Fangen wir aber mal ganz von vorne an:

Die CForce 800 war ihre Vorgängerin. Die CForce 850 ist aber mehr als nur eine Nachfolgerin. Soll sie die neuen EU Normen ja erfüllen ( was die 820 auch bereits gemacht hat). Das Hintere Diff wurde nun mit einem Selbstsperrenden Differential ausgestattet.

2013-2016 ( Baureihe 800)
hier zu sehen das aus der CForce 800 bekannte Differential. Hier geht es gesperrt direckt weiter an die Antriebswellen und dann aufs Rad.


ab 2017 ( Baureihe 820 EU & 850 EU)
nun kam das Bauteil 21 hinzu. Dies ermöglichte nun das das Differential "geöffnet" ist und sich selbst sperrt...
aaaber wie Funktioniert das und warum gibt es Geräusche von sich? das erklärt euch hier ein kleines Video


Dennoch sind Geräusche immer ernst zu nehmen und wir raten lieber einmal mehr den Händler aufzusuchen und mal drüberschauen zu lassen. Jetzt kommen aber Stimmen auf die sagen , aber die 450/520 hat das Geräusch nicht... Das ist auch korrekt.  Denn sie verfügen über ein anderes hintere Diff. Man erkennt es aber auch als Fahrer am blauen Knopf beim Daumengas. Hier wird manuell das Diff gesperrt / entsperrt....

CForce 500 Baureihe vor 1.1.2017

auch hier ein herkömmliches Diff. sprich eher ein Winkelgetriebe, da es eben nicht mit einem zu öffnenden Differential ausgestattet war.


CForce 520 / 450 / 550 Baureihe ab 1.1.2017

hier ist der neue Aufbau gut zu sehen und der Unterschied zur 850. Hier ist ein Stellmotor die die Schaltgabel hinten bedient und somit das Diff öffnet oder sperrt.


Wir hoffen damit euch die Angst etwas genommen zu haben. Wenn ihr Zweifel habt ob es wirklich "Normal" ist dann zögert nicht und kommt ein Sprung vorbei. Dann schauen wir es gemeinsam an. Denn es gibt Fälle wo das Klackern massiv zugenommen hat und dann wird sofort gehandelt.
Sollte es ein ernstes Problem jemals gegeben mit diesem Hinterachsgetriebe dann seit euch sicher. Wir von Quadcenter Heinzmann suchen dann den Kontakt zu unseren Kunden mit den CForce 850 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0