Troxus Auslieferungen Weltweit gestoppt!

sämtliche Auslieferungen von der TROXUS Dune 900 ist bis auf weiteres eingestellt! Hier der offizielle Brief

Hercules informiert:

Wichtige Information zur Auslieferung von TROXUS-Fahrzeugen

Sehr geehrter Fachhandelspartner,

leider müssen wir heute aus gegebenem Anlass mit einer für uns Alle sehr schlechten Information auf Sie zu kommen.

Aus China hat uns von unserem Lieferanten der TROXUS-Fahrzeuge die für uns absolut katastro-phale Nachricht erreicht, dass ein dort verantwortlicher Entwickler verdächtigt wird, in illegale Aktivitäten im Bereich der Industriespionage involviert zu sein. Die Eigentümer der Feishen Group Ltd. und Inhaber der Marke TROXUS Herr Xiang Yang Chen und Frau Karen Zhang sind hier arg-listig von einem Mitarbeiter getäuscht worden und drücken ihr tiefstes Bedauern für diese Situa-tion aus. Sie werden alles versuchen, die Situation so schnell wie möglich aufzuklären. Zurzeit befinden sich die beiden streitigen Parteien in Gesprächen, um die Konfliktsituation noch zu einer Lösung zu bringen.

Da in diesem Fall laufende Untersuchungen der Strafverfolgungsbehörden in China anhängig sind, können wir Ihnen zurzeit keine weiteren und genaueren Informationen geben. Allerdings haben sich unsere chinesischen Partner, um drohenden Schaden schon im Vorfeld zu vermeiden, dazu entschieden, die bereits an uns ausgelieferten Fahrzeuge mit einem Auslieferungsstopp zu verse-hen und nicht in den Verkehr gehen zu lassen, bis die Rechtslage eindeutig geklärt ist.

Da wir weder den genauen Rechtsmangel kennen, noch genauere Informationen über Einzelheiten der Vorwürfe oder Ermittlungen haben, sind wir rechtlich gezwungen, dem Auslieferungsstopp Folge zu leisten. Insofern sind wir untröstlich, Ihnen mitteilen zu müssen, dass wir die von Ihnen georderten TROXUS-Fahrzeuge zu diesem Zeitpunkt nicht an Sie ausliefern können. Vorsorglich informieren wir Sie darüber, dass der Fall eintreten kann, dass die bereits an uns ausgelieferte Ware zum Hersteller zurückgeschickt werden muss.

Wir sind nach wie vor von unserem Partner und der Marke TROXUS überzeugt und hoffen, dass wir Ihnen in Kürze nähere Informationen und bessere Nachrichten übermitteln können.

Für die entstehenden Unannehmlichkeiten bitten wir Sie vielmals um Entschuldigung, leider liegen die Ursachen nicht in unserem Einflussbereich. Trotzdem werden wir alles in unserer Macht ste-hende in die Wege leiten, um die Situation so schnell wie möglich auch in Ihrem Sinne zu einer Lösung zu bringen, damit wir TROXUS-Fahrzeuge ausliefern können.

Mit der Bitte um Verständnis für unser heutiges Schreiben verbleiben wir

mit freundlichen Grüßen

Herkules Motor GmbH & Co. KG

 

Kai Telsnig
Geschäftsführer

Kommentar schreiben

Kommentare: 0